Mein Umstieg auf Mac OS X

Mein Umstieg auf Mac OS X

mac photoshop lightroom
Wie sicher einige von euch wissen, nutzen sehr viele Grafiker, Designer und Fotografen Geräte von Apple für ihre Arbeiten. Nicht zuletzt wegen dem intuitiven und einfach gehaltenen Betriebssystem Mac OS X.

Da ich seit kurzem beruflich an einem iMac arbeiten muss, habe ich mir vor einigen Wochen gedacht dass es vielleicht gar nicht so verkehrt wäre Mac OS X auch daheim als produktives Betriebssystem zu nutzen. Allein schon um die ganzen Eigenarten davon kennenzulernen um auf der Arbeit nicht völlig aufgeschmissen zu sein.

Da so ein iMac jedoch, für meine Verhältnisse, ein Vermögen kostet blieb der Kauf eines Solchen bereits im Vorfeld außen vor. Stattdessen spendierte ich meinem aktuellen PC ein neues Mainboard inkl. CPU und RAM. Dabei musste ich nur darauf achten dass vor allem das Mainboard mit Mac OS X kompatibel ist. Es musste also ein Board sein welches Apple auch in ihren Geräten verbaut. Zumindest aber ein ähnliches Modell.

Nach dem die ausgewählte Hardware bestellt und endlich geliefert wurde, vermischte ich die Teile mit meiner bereits vorhandenen Grafikkarte und meiner SSD und erhielt so meinen ganz eigenen „Hackintosh“.

Das Betriebssystem läuft einwandfrei und vor allem richtig flott. Als Beispiel: Die komplette Adobe Master Collection CS6 hatte ich in gerade einmal vier Minuten installiert. Photoshop, Lightroom etc. starten innerhalb einer Sekunde! Von Rucklern keine Spur. So macht das Arbeiten wieder richtig Spaß. 😉

Mittlerweile nutze ich also seit einigen Wochen Mac OS X und schreibe auch gerade diesen Artikel an meinem Hackintosh und muss wirklich zugeben dass mir dieses Betriebssystem sehr zusagt. Nicht zuletzt weil es so einfach gehalten ist.

Von Problemen gibt es bisher keinerlei Spuren. Trotz meiner vier verbauten Festplatten und der Tatsache dass es kein echter iMac ist.

Für die Leute die sich für die technische Seite dieser Angelegenheit interessieren hier mal ein paar Daten über mein System:

  • Mainboard: GA-Z77-DS3H
  • CPU: Intel Core i5 3570k
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 550 Ti 1024 MB
  • Festplatten: 120GB SSD von ADATA für das Betriebssystem, eine 250GB HDD als Time Machine Backup und zwei HDD`s (1 TB und 320 GB) für den Speicherplatz
  • Wlan: TL-WDN4800

hackintosh

 

Und hier noch ein Screenshot der Temperaturen des Systems unter Volllast:

system sensor mac