Fotomontage: Bullauge

Fotomontage: Bullauge

  • Kameramodell: Nikon D5000
  • Blendenzahl: F/4,5
  • Belichtungszeit: 1/100 Sek.
  • ISO: 200
  • Brennweite: 70mm
  • Dateigröße: 164 MB
  • Anzahl Ebenen: 27
  • Benötigte Zeit: ca. 3 Stunden

Ich hatte ja vor einiger Zeit erwähnt dass es von mir demnächst weniger Fotografien, dafür aber mehr Fotomontagen und Composings geben wird. Und Voilà – eine Fotomontage!

Warum es weniger Fotografien von mir gibt fragt ihr jetzt? Ganz einfach. Draußen ist es arschkalt, Leute. Da bleibe ich doch lieber drinnen, im warmen, und bastel in Photoshop Aquarien für kleine dicke Goldfische.

Das Foto vom BMW hatte ich übrigens bereits vor einiger Zeit auf der Ingobertusmesse bei uns im Ort aufgenommen. Leider gab es dort nur wenige gute Autos und wenn es welche gab waren sie leider sehr verdreckt. Daher ist dieses Bild so ziemlich das einzige brauchbare vom ganzen Ausflug.

Für das „Aquarium“ hab ich nur zwei Stockbilder benötigt – das Wasser und der Goldfisch. Besorgt hab ich mir diese, wie eigentlich immer, auf www.sxc.hu.

Für die ganz Interessierten unter euch hab ich auch noch ein kurzes Video in Photoshop zusammengestellt. Ja Photoshop kann Videos erstellen. Sogar sehr gut und einfach. Perfekt für Leute wie mich die bis jetzt Null Plan von Videobearbeitung haben.

Jedenfalls habe ich ein Video erstellt in dem ihr die „Entstehung“ der Fotomontage seht. Darin werden einfach nach und nach, auf unglaublich spektakuläre Art und Weise, alle Ebenen, Einstellungen und Effekte eingeblendet. 😀

Das ganze gibt vielleicht dem ein oder anderen einen kleinen Einblick wie sowas aufgebaut ist. Und wie die einzelnen Ebenen und Effekte zusammenspielen.

So bevor ich das Ganze jetzt noch weiter ausführe und in die Länge ziehe, hier einfach mal das Video damit sich jeder selbst ein Bild von machen kann.