Makrofotografie: Bienchen und Blümchen

Makrofotografie: Bienchen und Blümchen

  • Kameramodell: Nikon D5000
  • Blendenzahl: F/5.6
  • Belichtungszeit: 1/1000 Sek.
  • ISO: 200
  • Brennweite: 300mm

Ich versuche mich ja, was Fotografie angeht, immer wieder an etwas Neuem. Dieses Mal hat es mich, bei dem tollen Wetter, in den Wald verschlagen um etwas Makrofotografie zu üben. Grade wenn das Wetter richtig sonnig ist kann man im Wald gute Bilder schießen – Bei schlechtem Wetter ist das eine Katastrophe da es im Wald ja sowieso schon sehr Mau aussieht mit den Lichtverhältnissen.

Man findet sehr zügig gute Motive, die zwar nicht leicht zu fotografieren sind, aber ein tolles Foto abgeben sobald man sie ordentlich vor der Linse hat. 😉

Zu solchen Motiven gehören auch Bienen. Total hektisch diese Bister. Außerdem hab ich so das dumpfe Gefühl die fliegen da nie alleine rum. Kaum habe ich eine von denen auf dem Schirm und will sie fotografieren, kommen auch schon drei weitere die meinen mein T-Shirt wäre ein Landeplatz.

Doch wer ein ordentliches Foto machen will muss auch mal was dafür tun. Also Zähne zusammen gebissen und ein paar mal den Auslöser betätigt. Manuelles Fokussieren ist übrigens bei Makrofotografie unerlässlich. Grade bei solch hektischen Motiven wie Bienen muss man sehr flexibel sein und den Fokuspunkt quasi ununterbrochen verändern um das gewünschte Motiv auch wirklich scharf abzubilden.

Hat man das Gefühl ein ein wirklich gutes Foto im Kasten zu haben oder die Anwesenheit der Bienen im Nacken nicht mehr auszuhalten, so macht man sich, wie ich es tat, auf den Heimweg um sich dort um die Nachbearbeitung in Camera Raw und Photoshop zu kümmern.

Bei vielen Bildern in der Makrofotografie stellt man erst im Nachhinein fest dass sie doch zu Nichts zu gebrauchen sind. Entweder ist der Fokus nicht ganz da wo man ihn haben will oder die Biene war mal wieder schneller als der Finger am Auslöser.

Alles in Allem muss ich jedoch zugeben das Makrofotografie mir echt Spaß macht und es auf jeden Fall demnächst weitere solcher Fotos von mir geben wird.