Zeichnung mit Kohlestiften: Faust

Zeichnung mit Kohlestiften: Faust

Frei nach dem Motto „Ich habe heute leider kein Foto für dich“, gibt es heute kein Foto sondern eine Zeichnung die ich mit Kohlestiften angefertigt habe.

Den Titel des Bildes könnte man wohl am besten mit „Booom“ beschreiben. Denn genau das war der Effekt den ich erreichen wollte. Es sollte aussehen als ob die Faust tatsächlich durch das Papier hindurch kommt und es dabei zerreist.

Diesen plastischen Effekt wirklich so hinzubekommen, erforderte mich viel Geduld und etwa vier Stunden Arbeitsaufwand. In diesen vier Stunden habe ich, unter anderem, nach Ausgangsbildern / Vorlagen recherchiert sowie die ersten einfachen Skizzen angefertigt.

So eine Skizze sieht bei mir wirklich sehr simpel aus und dient mir einfach nur dazu, ein Gefühl für das zu bekommen was ich zeichnen möchte.

kohlezeichnung skizze

Erste Skizze der Kohlezeichnung

Nachdem die Sache mit der Skizze also problemlos funktioniert hat, habe ich mir mein Zeichenset geschnappt und mir erstmal ein paar Hilfslinien gemalt. Mit diesen markiere ich mir wichtige Stellen auf dem Papier wie z.B. die grobe Position der Fast und die ungefähre Lage der einzelnen Papierfetzen.

Das ganze sieht im fortgeschrittenen Stadium dann so aus:

WIP Kohlezeichnung

Kohlezeichnung mit Hilfslinien

Das schwierigste an der ganzen Zeichnung war in diesem Fall wirklich die Faust an sich. Dinge wie die Papierfetzen und der Schatteneffekt waren nach den ersten Gehversuchen sehr einfach und schnell angefertigt, was mich ehrlich gesagt auch selbst überrascht hat.

Übrigens verwende ich für solche Zeichnungen dieses Zeichenset von Cretacolor. In diesem Set ist so ziemlich alles Erdenkliche drin dass man irgendwie verwenden möchte. Zumindest alles für dass ich Verwendung finde. 😉

Leider habe ich bis jetzt noch nicht wirklich die Zeit gefunden, für Alles was sich in diesem Set befindet, Verwendung zu finden. Aber was nicht ist kann ja noch werden.

Danke übrigens hierfür an meine Schwester die mir dieses Zeichenset geschenkt hat. War eine gute Investition.